Halbhöhlen Typ 2H / 2HW



Als Halb- oder Nischenbrüterhöhlen führen wir versch. Modelle in unserem Naturschutzprogramm. Konzipiert sind diese Modelle für die unterschiedlichsten Einsatzorte.
Die jeweiligen Bewohner der 2H und 2HW sind die gleichen Arten.

Die Nisthöhlen werden mit kompletten Aufhängungen und dem Alunagel ausgeliefert.

 

[Bild 1]: Halbhöhle  2H
mit Hausrotschwanz
 

[Bild 2]: Fütternder Grauschnäpper
  

 

Halbhöhle Typ 2H



Brutraum: Durchmesser ca. 12 cm

Dieser klassische und bewährte Typ muss immer an Fassaden von Häusern, Scheunen, Gartenhäuschen etc. angebracht werden. Die Öffnung wird, durch die Konstruktion der Aufhängung, immer seitlich - im 90°-Winkel zur Wand - angebracht. Die Vorderwand ist zum Reinigen abnehmbar. Bitte hängen Sie diesen Typ nicht frei in einen Baum oder in ein Gebüsch, da durch die ungeschützte Öffnung Kleinräuber hierbei freien Zugriff hätten. Dieser Halbhöhlentyp wird gerne von den u. g. Vogelarten - bei richtiger Anbringung - angenommen. Seit Jahrzehnten hat sich dieses Modell bestens bewährt.

Bewohner
Hausrotschwanz, Bachstelze, Grauschnäpper, gelegentlich Rotkehlchen und Zaunkönig.
 
Halbhöhle 2H Best.Nr.00152 / 8

 



[Bild 3]: Halbhöhle Typ 2HW
 
 

[Bild 4]: Hausrotschwanz an 2HW (Vorderwand herausgenommen)
 

[Bild 5]: Brutraumeinsatz zum Typ 2HW
   
 
 

 

Halbhöhle Typ 2HW


katzen, elster- und eichelhähersicher
Lieferung mit Brutraumeinsatz

Brutraum: 15x21 cm

Durch einen speziellen vorgezogenen Vorbau kann dieser Typ ebenso frei, aber auch an Hausfassaden, aufgehängt werden.
 
Diese Halbhöhle hat zusätzlich einen Brutraumeinsatz (s. links), welcher zu Kontroll- und Reinigungszwecken herausgenommen werden kann. Selbst an dunklen Hangplätzen erfolgt durch die Einflugöffnung ein guter Lichteinfall und sie wird sehr gerne angenommen.

Zusätzlich kann dieser Typ für die Wasseramsel oder die Gebirgsstelze eingesetzt werden. Hierzu muss aber der innenliegende Brutraumeinsatz (s. links) entnommen werden.

Optimaler Aufhängeort für Wasseramseln und Gebirgsstelzen ist an naturnahen Fließgewässern und unter Brücken.
 
Bewohner:
Hausrotschwanz, Bachstelze, Grauschnäpper, gelegentlich Rotkehlchen und Zaunkönig.
 
Halbhöhle 2HW Best.Nr.: 00157 / 3