Fledermaus-Fassadenquartier 1FQ



Bild 1


Bild 2


Bild 3


Bild 4

21
Aug

In diesem Quartier finden gebäude­bewohnende Fledermausarten ein Zuhause, mit der optimalen Möglichkeit eine Kolonie oder eine Wochenstube zu bilden.

 

 

Fledermaus-Fassadenquartier 1FQ

zur Anbringung am Gebäude

 

Das Quartier ist zweiteilig und wird mittels zweier Befestigungsschrauben geschlossen. Somit ist der komplette Innenraum, durch die abnehmbare Vorderwand, bei Bedarf einsehbar. Siehe hierzu Bild 1. An der Unterseite befindet sich die Einschlupfmöglichkeit für die Tiere. Das „Fledermaus-Fassadenquartier“ ist durch diese Öffnung absolut wartungsfrei, da die Kotkrümelchen unten herausfallen können. Die Fledermäuse haben bestimmte Suchgewohnheiten und Wohnansprüche, die hier ebenso berücksichtigt und durch langjährige Erfahrungswerte in das Produkt eingearbeitet wurden. So ist die Vorderseite außenseitig aufgeraut, damit die Tiere dort landen und sich sicher ankrallen können, siehe hierzu Bild 2. Die ausgesparte, stufenförmige Einstiegsmöglichkeit beschleunigt die Annahme auch für unerfahrene Jungtiere.

Anbringung: Erfolgt durch vier beigelegte Schrauben, inkl. Dübeln, siehe hierzu Bild 1. Das Quartier kann an jegliche Arten von Gebäuden, ob in ­Beton-, Stein-, oder Holzbauweise errichtet, sehr einfach angebracht ­werden, siehe hierzu Bild 4. Gerne wird das Quartier auch in Dachböden oder in historischen Gemäuern im Inneren verwendet. Wir empfehlen die Rückseite – zum Gebäude – mit Silikon zu verfugen oder das Quartier einzuputzen (siehe Bild 3). Alle Metallteile, mit denen die Tiere in Berührung kommen, sind aus nichtrostendem Material.

Anbringungshöhe: Ist identisch mit der Aufhängung von Fledermaus­höhlen an Bäumen. Somit ab 3 m aufwärts. Auf freie An- und Abflug­möglichkeit achten. Bei der Vorderwand wurde der Farbanstrich bei der Herstellung bereits durchgeführt. Auf der Rückseite nicht, um beim eventuellen Einbau in eine Fassade einen besseren Kontakt mit dem Fassadenputz zu ermöglichen. Jederzeit kann, durch die Verwendung von atmungsaktiver Fassadenfarbe, diese Behausung optisch dem jeweiligen Hintergrund individuell angepasst werden.

Innenseite: Im Quartier ist auf der Rückseite eine sehr grobe Holzmischung eingearbeitet. Dies hat nicht nur klimatische Vorteile, sondern ist als Hangplatz für die Tiere von großem Vorteil. Die Quartiervorderseite – innenseitig – besteht aus einer besonderen, grobporigen Beschichtung, welche zusätzlich klimaausgleichend wirkt. Besonders hervorzuheben sind drei ausgearbeitete Hangplatzzonen mit den unterschiedlichen Eigenschaften wie Helligkeit, Temperatur, Griffigkeit, Rückzugswinkel, Spalten, etc., um eine breite Anzahl an Arten anzusiedeln, siehe hierzu Bild 2.

Spaltenbreiten innenseitig: Von 1,5 bis 3,5 cm.
Außenmaße: B 35 x H 60 x T 9 cm.
Gewicht: ca. 15,8 kg.
Lieferumfang: Fledermaus-Quartier, Schrauben und Dübel.


Bestellnummer: 00 760/5
Diesen Artikel im Shop aufrufen